Französisch lernen in Paris

Vielleicht die beste Möglichkeit, Französisch zu lernen, bietet der von der EPF durchgeführte Sprachkurs in Paris. Sie lernen nicht nur Wörter, Grammatik und Konversation, sondern gezielt Fachsprache, also "Französisch für Ingenieure". Der Sprachkurs wird in Zusammenarbeit mit der EPF Universität Paris organisiert. Der Anteil Ihrer Kursgebühren liegt bei ca. 350 Euro.


Der Kurs wird 1x im Jahr in der vorlesungsfreien Zeit im August angeboten. Beginn ist der 1. Montag im August.


Hinweis:


2017 startet der Kurs bereits am Montag, 31.Juli 2017.


Vorkenntnisse:


Der Kurs richtet sich an alle Sprachniveaus. Dieser Kurs ist gut geeignet, um bereits vorhandene Kenntnisse, z.B. aus der Schule, aufzufrischen.


Wichtig: Da der Sprachkurs vom Niveau recht anspruchsvoll ist, ist es ratsam, vor Abreise die Kenntnisse zu Hause oder in einem Sprachkurs der FK13 aufzufrischen bzw. sich Grundkenntnisse anzueignen, um den Einstieg zu erleichtern. Die Sprachlehrer sprechen grundsätzlich nur Französisch mit Ihnen, d.h. wenn Sie mit keinen oder nur sehr geringen Kenntnissen anreisen, wird die 1. Woche anstrengend.


In Paris wird am ersten Vorlesungstag ein Einstufungstest durchgeführt und Sie werden in einen Ihren Kenntnissen entsprechenden Kurs eingeteilt.


Dauer und Termine:


Der Kurs umfasst 4 Wochen und beginnt jeweils zum 1. Montag im August. Ein kürzerer Aufenthalt, z.B. für 2 oder 3 Wochen, ist möglich. Die Mietkosten werden entsprechend Ihrer tatsächlichen Aufenthaltsdauer berechnet.


An- und Abreise am WE vor bzw. nach dem Kurs (bitte Informationen der Koordinatorin aus Paris abwarten bevor Sie die Reise buchen!)


Kosten und Unterbringung:


Untergebracht werden Sie in einem Studentenwohnheim. Die Kosten für eine Unterbringung belaufen sich auf ca. 115 Euro pro Person pro Woche.


Weitere Kosten fallen an für die Verpflegung (die Mensa ist für Teilnehmer des Sprachkurses geöffnet), An- und Abreise sowie private Ausgaben wie Freizeitaktivitäten und Souvenirs.


Anmeldung:


Da die Nachfrage groß ist, bitten wir Sie, sich zeitig anzumelden. Dazu tragen Sie sich bitte in unserem Buchungssystem NINE in den jeweiligen Kurs ein. Die Plätze werden nach dem First-come-first-serve-Prinzip vergeben. Stichtag ist der 31. Mai jeden Jahres.


Die Buchung im NINE ist eine Interessensbekundung. Per Email erhalten Sie im Mai/Juni Bescheid über Ihre Position auf der Teilnehmer- bzw. Warteliste.


Wenige Wochen vor Abreise erhalten Sie ein umfassendes Infopaket mit wichtigen Details und Hinweisen zu Ihrem Aufenthalt, dem Kurs und dem Studentenwohnheim.



Ansprechpartnerin

Maria Tomann
Raum: R 2.062

Tel.: 089 1265-3905
Fax: 089 1265-3902

Profil >