News

HOKO 2019 - Ein voller Erfolg bei Studierenden und Unternehmen

Feierliche Eröffnung der HOKO mit Paula Albrecht, HOKO-Projektleitung, Prof. Dr. Hermann Engelberger, Dekan der Fakultät für Wirtschaftsingenieurwesen, Prof. Dr. Martin Leitner, Präsident der Hochschule München, Niklas Blennemann, HOKO-Projektleitung (v.l.n.r) und dem HOKO-Kernteam (Foto: Michael Strommer)
Feierliche Eröffnung der HOKO mit Paula Albrecht, HOKO-Projektleitung, Prof. Dr. Hermann Engelberger, Dekan der Fakultät für Wirtschaftsingenieurwesen, Prof. Dr. Martin Leitner, Präsident der Hochschule München, Niklas Blennemann, HOKO-Projektleitung (v.l.n.r) und dem HOKO-Kernteam (Foto: Michael Strommer)

[13|11|2019]

 

Vom 5. – 7. November fand zum dreiundzwanzigsten Mal die HOKO® – HOCHSCHULKONTAKTMESSE auf dem Gelände der Hochschule München statt.

 

Vom 5. – 7. November fand zum dreiundzwanzigsten Mal die HOKO® – HOCHSCHULKONTAKTMESSE auf dem Gelände der Hochschule München statt.

 

Die HOKO® ist eine von Studierenden der Hochschule München ausgerichtete Karrieremesse, die zu den größten studentischen Karrieremessen in Deutschland gehört und von der FOCUS-Business mit dem Titel „TOP-Karrieremesse in Deutschland“ ausgezeichnet wurde. Auf der HOKO® haben Studierende aus ganz München die Möglichkeit, sich rund um den Berufseistieg zu informieren und mit Firmen in Kontakt zu treten.

 

Auch dieses Jahr haben sich wieder über 300 Unternehmen auf 2.500 Quadratmetern Fläche präsentiert. Zu den Ausstellern zählten Großunternehmen wie KUKA und MAN, aber auch KMUs, Start-ups und Unternehmensberatungen.

 

Für die ca. 15.000 Besucher stand ein breit gefächertes Angebot an Werksstudenten- und Praktikantenstellen, Abschlussarbeiten und Jobangeboten bereit. Abgedeckt wurden alle Studienrichtungen von Informationstechnologie und Elektronik über Ingenieurwissenschaften bis hin zu Wirtschafts- und Naturwissenschaften.

 

Bereits im Vorfeld der Messe fanden die dreiwöchigen HOKO®-Weeks statt, bei denen sich in Workshops, Vorträgen und Seminaren alles um das Thema Karriere drehte. Auf der Messe gab es neben Gesprächen mit den Ausstellern die Möglichkeit, Bewerbungsmappen checken zu lassen, Bewerbungsfotos zu erstellen und Vorträge zu aktuellen Themen zu besuchen.

 

Das HOKO®-Organisationsteam, bestehend aus 24 Studierenden von der Fakultät für Wirtschaftsingenieurwesen und weiteren Fakultäten der Hochschule München, zeigte sich hochzufrieden mit der diesjährigen Veranstaltung. Nach der wohlverdienten Weihnachtspause beginnt bereits im Januar die Vorbereitung für die nächste HOCHSCHULKONTAKTMESSE 2020.

 

Weitere Informationen finden Sie unter https://hoko-online.de/