News

Falk F. Strascheg wird Honorarprofessor

V.l.n.r: Präsident Prof. Dr. Martin Leitner, Prof. Dr. Thomas Stumpp, Vizepräsident für Wirtschaft, Prof. Dr. Klaus Sailer, Geschäftsführer SCE, Renate Strascheg, Prof. Dr. Günther Dierolf, Senatsvorsitzender, Falk F. Strascheg, Mathias Lindermeir, Geschäftsführer EXTOREL, Prof. Dr. Hermann Englberger, Dekan Fakultät für Wirtschaftsingenieurwesen (Bild: Mirja Fürst)
V.l.n.r: Präsident Prof. Dr. Martin Leitner, Prof. Dr. Thomas Stumpp, Vizepräsident für Wirtschaft, Prof. Dr. Klaus Sailer, Geschäftsführer SCE, Renate Strascheg, Prof. Dr. Günther Dierolf, Senatsvorsitzender, Falk F. Strascheg, Mathias Lindermeir, Geschäftsführer EXTOREL, Prof. Dr. Hermann Englberger, Dekan Fakultät für Wirtschaftsingenieurwesen (Bild: Mirja Fürst)

[06|03|2018]

Der Experte für Entrepreneurship unterstützt die HM in verschiedenen interdisziplinären Formaten

 

Die Hochschule München hat dem Unternehmer und Initiator des „Strascheg Center for Entrepreneurship“ (SCE), Falk F. Strascheg, die Honorarprofessur an der Fakultät für Wirtschaftsingenieurwesen verliehen. Seit Jahrzehnten prägt er entscheidend das Feld Entrepreneurship in Deutschland und gilt als einer der erfahrensten und erfolgreichsten Venture Capitalisten in Europa. Er investiert in junge Technologieunternehmen und etabliert an Hochschulen unter anderem auch den Zweig der Non-Profit-Gründungen. Strascheg arbeitet als Dozent und Coach an mehreren Hochschulen sowie als Juror. Er ist aktives Mitglied im Beirat der EXIST-Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

 

„Falk Strascheg begleitet als renommierter, erfahrener und engagierter Experte im Bereich Entrepreneurship seit vielen Jahren die Hochschule München. Ich freue mich sehr, dass wir auf diese Unterstützung durch die Verleihung der Honorarprofessur auch künftig zählen dürfen “, sagt Präsident Prof. Dr. Martin Leitner. Die Hochschule München versteht „unternehmerische Affinität“ als eines ihrer zentralen Profilmerkmale.

 

Bisher engagierte sich Strascheg an der HM in erster Linie im Rahmen des 2002 von ihm initiierten und mit seiner Stiftung geförderten An-Instituts „SCE“. Außerdem lehrte und coachte er GründerInnen an der HM in Lehrformaten wie „Idea-to-Solution“ und „Real-Projects“.

 

 

Mirja Fürst

[]
Ergebnisse der His or Hers-Umfrage >

Die Kampagne zur Gleichstellung an der HM geht mit einer Veranstaltungsreihe im SoSe 2017 weiter

[12|09|2018]
Angewandte Forschung - Angewandte Informatik >

Vorstellung der Ergebnisse Masterarbeit „Ein prozessorientiertes Konzept zur Nutzung von Co-Creation in der Konsumgüterindustrie“.

[03|08|2018]
Öffnungszeiten Sekretariat in den Semesterferien >

Bitte beachten Sie: Die Öffnungszeiten können in den Semesterferien abweichen.

News als RSS-FEED FK 09 - WI - News