Fakultät für
Wirtschafts­ingenieurwesen

Studienangebot Wirtschaftsingenieurwesen Automobilindustrie

Wirtschaftsingenieurwesen Automobilindustrie (Bachelor)

Ingenieur:innen im Herzen und Kaufleute im Kopf: so könnte man Wirtschaftsingenieur:innen beschreiben, denn sie agieren an der Schnittstelle zwischen Technik und Management. Mit technologischem Sachverstand und ökonomischer Urteilskraft sind sie für Führungspositionen in Technologieunternehmen besonders geeignet. Klingt interessant? Die Automobilbranche übt eine besondere Faszination auf Sie aus? Sie mögen Mathematik und Physik? Dann ist dieser interdisziplinäre, praxisnahe Studiengang Ihre Eintrittskarte für vielseitige Managementtätigkeiten in der Automobilindustrie mit ihren beteiligten Unternehmen, Zulieferern und Dienstleistern.

Integrierte Lösungen für die Automobilindustrie

Alle Bachelorstudiengänge Wirtschaftsingenieurwesen an der Hochschule München umfassen eine vollständige und generalistische Qualifikation als Wirtschaftsingenieur:in mit einer soliden Basis technischer und wirtschaftlicher Zusammenhänge. In diesem Studiengang erfolgt zusätzlich eine Spezialisierung auf die zukunftsorientierten Herausforderungen der Automobilindustrie. Sie erlernen die Grundlagen, um gleichermaßen das technische System Automobil wie das Geschäfts- und Marktumfeld der Automobilindustrie mit seinen Treibern und Herausforderungen zu verstehen.

Details

Abschluss
Bachelor
Studienart
Vollzeit
Fakultät/en
FK09
Studienbeginn
Sommersemester
Regelstudienzeit
7 Semester (Vollzeit)
Studienort
Campus Lothstraße, 80335 München
Zulassungsvoraussetzungen

  • Allgemeine Hochschulreife
  • Fachhochschulreife
  • Fachgebundene Hochschulreife
  • Einstieg aus dem Beruf
    • Absolvent:innen einer beruflichen Fortbildungsprüfung (Meister, Techniker und Gleichgestellte)
    • Beruflich Qualifizierte (mindestens zweijährigen Berufsausbildung in einem zum angestrebten Studiengang fachlich verwandten Bereich und anschließend eine mindestens dreijährige hauptberufliche Berufspraxis in einem zum angestrebten Studiengang fachlich verwandten Bereich, zusätzlich das Bestehen einer Hochschulzugangsprüfung)

Grenznoten der vergangenen Semester

Zulassungsmodus
zulassungsbeschränkt
Hauptunterrichtssprache
Deutsch, weitere Sprachen: Englisch
Praxis
Vorpraxis: 6 Wochen
Praxissemester: 6. Semester, 20 Wochen
Doppelabschluss
optional
Auslandsaufenthalt
Auslandsstudium möglich
Semestergebühren (aktuell laufendes Semester)
Grundbeitrag für das Studierendenwerk 85,00 Euro

Derzeit ist keine Bewerbung möglich. Weitere Informationen finden Sie in unserem Bewerbungsportal.

Informationen zur Bewerbung

Studienberatung

Wer diesen Studiengang studiert

  • Begabung in technischen Fächern
  • Faszination für Automobilbranche und Mobilitätskonzepte
  • gute Mathematikkenntnisse (Statistik, Analysis, Integral- und Differenzialrechnungen, Vektorrechnungen, Matrizen, Dreisatz etc.)
  • technische Kenntnisse und physikalische Kenntnisse (Kräfteberechnung, Thermodynamik, physikalische Grundlagen der Elektrotechnik, Verständnis für Mechanik etc.)
  • Interesse an wirtschaftlichen Fächern
  • soll gut organisiert arbeiten können

  • interdisziplinärem Arbeiten
  • einem breitgefächerten Studium
  • einem praxisnahen Studium
  • der Strukturierung komplexer Zusammenhänge

  • mathematische und technische Problemstellungen

  • an der Schnittstelle von Wirtschaft und Technik.

  • Berufsfelder an der Schnittstelle von Wirtschaft und Technik
  • Einsatz im globalen Umfeld
  • Möglichkeit zur Weiterentwicklung durch ein Masterstudium

Wirtschaftszweige

  • Automobilhersteller
  • Zulieferbetriebe mit breitem technischen Spektrum
  • Beratungs- und Planungsunternehmen
  • Dienstleistungs- und Serviceunternehmen
  • Produktionsanlagenbau

Tätigkeitsfelder

  • Projektmanagement
  • Qualitätssicherung
  • Technischer Einkauf
  • Produktion und Logistik
  • Marketing und Vertrieb
  • Controlling
  • Finanz- und Rechnungswesen
  • Forschung und Entwicklung
  • Verwaltung und Organisation

Modulplan Wirtschaftsingenieurwesen Automobilindustrie

Akkrediterung

Kontakte

Prof. Dr. Ing. Jörg Elias Raum: R 3.079

T +49 89 1265-3950
F +49 89 1265-3902

E-Mail
Profil

Akkreditierung